Managerselektion | Aktien

Im Rahmen des Projektes gab es eine sehr professionelle Zusammenarbeit. Termine wurden stets eingehalten. Die Erstellung einer Entscheidungsgrundlage dieser Qualität wäre ohne bfinance nicht möglich gewesen.

Stefan Martin, Abteilungsleiter Aktien und Beteiligungen, BWVA, Tübingen

Unser Aktienmanager-Research

Unter der Leitung von Herrn Mathias Neidert unterstützt unser erfahrenes Aktienteam Anleger weltweit, sowohl bei der Investition in aktive und passive Aktienstrategien als auch bei Smart Beta-Ansätzen. Wir decken hierbei alle Geographien ab, von den entwickelten Ländern bis zu den Schwellenländern.

Von Deutschen Small-Caps bis hin zu Globalen Schwellenländern; der bfinance-Prozess öffnet das Universum der potentiellen Anbieter und schafft gleiche Wettbewerbsbedingungen für alle Manager. Dadurch wird auch der Wettbewerb unter den Anbietern erhöht, was sich wiederum positiv auf die Gebührenverhandlungen aus Sicht des Anlegers auswirkt. Asset Manager und Fonds werden auf Basis individueller Kriterien bewertet. Die Bewertungsfaktoren und -gewichtungen werden zuvor mit dem Kunden abgestimmt. Hierbei wird insbesondere darauf Wert gelegt, dass die angebotene Strategie und der Investmentstil zum gesuchten Profil des Kunden passen.

Die Berücksichtigung von ESG Kriterien, maßgeschneidert auf unterschiedliche Kundenprofile, ist bereits seit dem Jahre 2016 fester Bestandteil unseres Managerselektions-Prozesses.

Multivariate Stilanalysen sind ebenfalls standardmäßig in die Auswertungen integriert. Mit Hilfe von Stilanalysen kann die Portfoliopositionierung des Managers besser nachvollzogen werden.

Fallstudien

01

US/Canada Equity, Dividend Focus

This investor sought to switch from passive strategies towards active management, with the primary driver being the inability to meet their ESG-related objectives through passive strategies.

02

Global Small-Cap Equity

The client, an Australian superannuation fund, engaged bfinance to identify high-alpha global small-cap equity strategies to complement its existing roster of large- and all-cap managers investing globally across developed and emerging markets.

03

Global Value Equity

The client, a UK-based private pension fund, was recalibrating its approach to value investing given its view that ‘deep value’ had become too cyclical and volatile, with technological disruption and innovation across many industries increasing the prevalence of so-called value traps.

04

Global Shariah Equity

A financial institution in South East Asia was seeking to restructure its equity portfolio to improve diversification and resilience.


Branchen Insight

}